25.05.2019

In der St Remberti-Gemeinde in Bremen Schwachhausen durften wir das Brautpaar im Auftrag des Bruders und der Schwägerin des Bräutigams überraschen. Die schottische Braut wurde von Ihrem Vater, der das traditionelle Kilt trug, zum Altar gebracht.
Als das Brautpaar nach der Trauung aus der Kirche trat und unseren Aufbau erblickte, war die Freude riesig.
Es macht auch gewaltig Spaß, unter dem Jubel der Gäste die Geheimnisse unserer Körbe zu lüften und in akrobatischen Szenen mit der Hochzeitsgesellschaft die Ballone in den Himmel steigen zu lassen.
Nebenbei bemerkt: Unsere Ballone sind aus Naturkautschuk und zu 100% biologisch abbaubar.
Schön zu sehen, daß wir auch die Schotten toll begeistern können.